Bestattungsarten


Allgemeine Informationen

Die Variationen einen geliebten Menschen zu verabschieden sind durch kulturelle und religiöse Einflüsse von Land zu Land verschieden. Dabei stehen je nach der Gesetzgebung des eigenen Landes verschiedene Bestattungsformen zur Auswahl. In Deutschland werden Beisetzungen durch das Bestattungsgesetz des jeweiligen Bundeslandes geregelt. Generell sind in Deutschland nur die zwei Grundformen der Erd- und Feuerbestattung möglich. Alle verfügbaren Beisetzungsarten basieren auf eine der beiden Formen.



Erdbestattung

Bei einer Erdbestattung wird der Verstorbene in einen verschlossenen Sarg aus Holz eingebettet. Nach der Trauerfeier wird der Sarg in den Erdboden eingelassen und mit Erde bedeckt. Rein statistisch entscheiden sich rund 46 % der Menschen für eine Erdbestattung (Bundesverband Deutscher Bestatter, 2018). Die Erdbestattung ist in der Regel intimer und bietet den Hinterbliebenen die Möglichkeit, sich auf Wunsch persönlich am Sarg von dem Verstorbenen zu verabschieden. Dies kann vor einer Beisetzung geschehen oder während einer separaten Trauerfeier.



Feuerbestattung

Bei einer Feuerbestattung wird der Verstorbene in einem Sarg aus Holz in ein Krematorium überführt und unter hoher Hitze eingeäschert. Die übrig gebliebene Asche wird anschließend in eine nummerierte Aschekapsel befüllt und in einer Schmuckurne zum Friedhof verbracht. Eine Verabschiedung vom Verstorbenen findet in der Regel wenige Tage später im Rahmen einer Trauerfeier statt. Bei beiden Bestattungsarten verbleiben die eingelassenen Bestandteile mindestens 15 bis 20 Jahren im Boden. Nach dieser Zeit haben sich alle Materialien wieder mit der Erde verbunden und der Kreislauf ist geschlossen.



Individualisierung

Neben der klassischen Beisetzung auf einem Friedhof haben sich über Jahre hinweg weitere Formen der Beisetzung entwickelt. Diese Alternativen beruhen zu einem Großteil auf der Feuerbestattung und ermöglichen eine individuellere Abschiednahme. Die Möglichkeiten sind hierbei vielfältig und orientieren sich stark an den Vorlieben des Verstorbenen. Beispielsweise besteht die Möglichkeit der Beisetzung in der Ost- oder Nordsee, das Verstreuen der Asche in den Bergen der Schweiz oder eine natürliche Beisetzung in einem Ruheforst. In unserem Geschäft in Berlin-Rudow finden Sie zu diesem Thema eine umfangreiche Auswahl an Informationen und weitere Anregungen.